Zum Inhalt springen

sofia_photo_credit_Ian_Stenhause

Matrosin Sofia (Schlagzeug/ Gitarre/ Percussion/ MFE) Sofia ist eine vielseitige Musikerin und seit zwanzig Jahren als Schlagzeugerin, Komponistin, Interpretin und Sounddesignerin aktiv. Ihr Interesse gilt interdisziplinären Arbeiten und der Verschmelzung unterschiedlicher Genres, Traditionen, Materialien und Technologien. Die Bandbreite ihrer Kompositionen erstreckt sich von Kammer-, Orchester-und Vokalmusik bis hin zu Theater-, Tanz- und Multimedia-Performances und Installationen. Sofia ist außerdem engagierte Pädagogin, so hat sie u.a. in den Jahren 2015/16 und 2016/17 bei Klangradar Berlin das Kompositionslabor mit Schulklassen geleitet. Sofia Borges hat in Lissabon zunächst Schlagzeug und Perkussion am Nationalen Konservatorium sowie an der Luís Villas-Boas Jazz School gelernt. Später widmete sie sich der Komposition und studierte zunächst an der Escola Superior de Música de Lisboa. 2012 schloss sie ihren Master in "Multimediale Komposition" an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ab.